Hier finden Sie uns                      

Grundschule Eimbeckhausen
Am Sportplatz 5
31848 Bad Münder am Deister

 

Kontakt:              

 

Telefon:

 

+49 5042 8545

 

Fax :

 

+49 5042 9821 68

 

Bürozeiten: 


Mo. - Do.
8.00 - 11.30 Uhr

 

 

 

Presse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Malte Dratius ist der Gewinner unseres Känguru-Wettbewerbs Mathematik! Er hat die meisten Punkte erreicht. Lisa Zander hat den zweiten und Jan Wieland den dritten Platz erreicht.

Wir freuen uns mit Mika Dratius, der den Malwettbewerb der Volksbank im Stadtgebiet gewonnen hat!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schulfest der Grundschule Eimbeckhausen

 

Kunterbuntes Sommerfest in der Grundschule Eimbeckhausen

 

Einen fröhlichen und bunten Nachmittag bei herrlichem Sommerwetter erlebten die Besucher des Grundschulfestes in Eimbeckhausen.
Dazu hatten sich alle Klassen mit ihren Lehrkräften, Eltern und der Förderverein eine Menge einfallen lassen.
Neben rasanten Bobby-Car-Rennen, Riesenseifenblasen, Schaumküsse fangen, einer Hüpfburg und Glücksradeln bei der Zahnprophylaxe konnten die Besucher ihre kreative Ader beim Füllen von Dekoflaschen und der Gestaltung von Bleistiften testen.
Für große Spannung sorgte der Förderverein mit seiner Schuhkartonaktion, wobei jedes Los einen Gewinn erzielte. In 60 Min. wurden sämtliche Kartons verkauft und die Gewinner freuten sich z.B. über Campingdecken, Stifte, Tassen, Gutscheine und Vieles mehr. Ein weiterer spannender Act war die Rätselwand- Wer bin ich?- auf der Kinderfotos der Lehrkräfte zu sehen waren. Neugierig und gebannt versuchten vor allem die Schüler und Schülerinnen ihr Glück im Erraten. Neben all den tollen Aktionen gab es auch Einiges zu bestaunen: Eine Ausstellung von Bleistiften verschiedenster Art sowie selbst entworfene Spiele und Traumhäuser von den Schülern. Besonders viel Spaß hatten die Besucher beim Apfelfischen, wobei der Eine oder Andere recht nass wurde. Für das kulinarische Highlight sorgte der Förderverein und etliche Helfer mit Torten, Kuchen, Gegrilltem und kühlen Getränken. Die Schüler der GS verkauften an ihren Klassenständen Popcorn und Waffeln. Der Schulchor bestach durch Lieder im plattdeutschem Stil und animierte Erwachsene und Kinder zum Mitsingen. An der Gestaltung des Gemeinschaftsbildes beteiligten sich viele große und kleine Gäste. Das Werk im Stil des „dot-painting“ soll am 18.09.2016 im Rahmen des Aktionsmonats „Kulturelle Vielfalt erleben - Bad Münder zeigt Gesichter“ vervollständigt werden. Es war ein rundum gelungenes Fest mit vielen Attraktionen. Dank der vielen Helfer und der guten Zusammenarbeit wurde das Motto des Festes lebendig: „Es ist normal verschieden zu sein“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}