Schulchronik

Grundschule Eimbeckhausen

1961 - 2021 Unsere Schule im Wandel

 

1958

Da die vorhandenen Räumlichkeiten nicht mehr ausreichen, beschließen die Ratsherren der Gemeinde Eimbeckhausen den Neubau einer modernen Schule.

1961

Es erfolgt die Einweihung des neuen Schulgebäudes "Am Sportplatz". Ernst Reinecke ist zunächst Hauptlehrer, dann Rektor der Schule.

1962

Die Volksschule Eimbeckhausen wird Mittelpunktschule - eine voll ausgebaute Volksschule mit den Jahrgangsklassen 1-9. Die Schule wird nun auch von Kindern aus Nienstedt und Rohrsen besucht.

1965

Helmut Baars wird zum Schulleiter ernannt.

1970

Vorschulkassen" werden eingeführt.

1973

Seit diesem Jahr führt die Schule die Bezeichnung "Grund- und Hauptschule Eimbeckhausen".

1975

Das Nienstedter Schulgebäude wird aufgegeben, auch die Nienstedter Grundschüler (Klasse 1 bis 4) gehen nun in Eimbeckhausen zur Schule.

1976

Die Schüler der 7. und 8. Klassen besuchen bereits die Hauptschule in Bad Münder, in Eimbeckhausen werden nur noch 11 Grundschul-, 2 Vor- und 3 Hauptschulklassen unterrichtet.

1978

In Bad Münder wird die Orientierungsstufe eingeführt. Unsere Schule ist "nur" noch Grundschule mit 9 Grundschul- und 2 Vorklassen.  

1988

Angelika Rehkopf/Krull übernimmt die Leitung der Schule.

1992

Mit den 1. Klassen wird der Schulversuch "Volle Halbtagsschule" begonnen.

1994

Barbara Schnabel übernimmt die Leitung der Schule.

1995

Alle Klassen werden im Rahmen der "Vollen Halbtagsschule" unterrichtet.

1999

Die Vorklassen werden per Erlass an allen Grundschulen abgeschafft.

2010

Unsere Schule wird "Verlässliche Grundschule“.

2011

Die Grundschule feiert ihr 50-jähriges Jubiläum.

2015

Unsere Schule wird "Offene Ganztagsschule". Diana Rosenthal übernimmt die Leitung der Schule.

2016

Der alte Schulteich wird reaktiviert.

2016/17

Das Kollegium überarbeitet das Schulprogramm und beschließt Umweltschule zu werden.

2016

Die Räume der Nachmittagsbetreuung werden ausgebaut.

2017

Die Umwelt-Projekttage finden ab jetzt in jedem Jahr statt.

2018

Der Natur-Lehrpfad auf dem Wiesengrundstück hinter der Schule wird mit der gesamten Schulgemeinschaft und mit vielen Kooperationspartnern aufgebaut.

2019

Die Schule erhält die Auszeichnung: Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“.

2019

Der Schulteich wird komplett mit vielen helfenden Händen und Unterstützung des Fördervereins saniert.

2020

Die Schule wird für das Projekt „Natur-Lehrpfad“ Preisträger bei „Demokratisch handeln“.

2021

Das Soccerspielfeld wird mit Hilfe von vielen Spenden auf dem Schulhof aufgebaut.

2021

Die Schule feiert ihr 60-jähriges Bestehen.

 

Die heutige Verantwortungsstruktur der Grundschule Eimbeckhausen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Organigramm.

 

In den Jahren bildeten sich viele Kooperationen, so dass die Grundschule heute auf eine ganze Reihe von Partnerschaften blicken kann.

Hier finden Sie uns                      

Grundschule Eimbeckhausen
Am S​portplatz 5
31848 Bad Münder am Deister

 

Kontakt:              

 

Tel. Sekretariat:

+49 5042 8545

 

Fax  Sekretariat:

+49 5042982168

 

Bürozeiten: 

Mo. - Fr.
8.00 - 11.30 Uhr

 

Tel. Nachmittagsbetreuung

+49 5042982169
 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}